Wandern

Nicht die körperliche Anstrengung raubt Ihnen den Atem, sondern die großartige Natur!

In der Nähe der Fjorde und Berge gibt es viele fantastische Wandergebiete für eine kurze Tour oder mehrtägige Wanderungen. Erleben Sie eine herrliche Tour durch Hochgebirgslandschaft, entlang an Flüssen und Angelseen, durch Täler oder am Ufer blaugrüner Fjorde.

Lassen sie sich von der ausgedehnten Hochebene mit ihren kilometerweiten Panoramaausblicken beeindrucken, dies is Nordeuropas größtes Hochgebirgsplateau, Hardangervidda.
Mit etwas Glück sehen Sie Herden von wilden Rentieren mit mehreren tausen Tieren.  Das Gebiet ist zwischen Hallingdal und Hardanger leicht zugänglich und bietet viele markierte Wege.
Das schöne Aurlandsdal besitzt eine überwältigende Natur, die vom Hochgebirge an kristallklaren Flüssen entlang durch das tiefgrüne Tal bis an den Fjord reicht.

Das fantastische Berggebiet Skarvheimen vereinigt ost- und westnorwegische Natur und liegt zwischen der Hardangervidda im Westen und dem Hemsedalsfjell und dem Jotunheimen-Gebirge im Norden. Zum Skarvheimen-Gebiet gehören Reineskarvet, Hallingdskarvet und das Aurlandsdal.
Besteigen Sie einen der vielen Gipfel im Verlauf des Hallingdals. Fordern Sie sichm indem Sie einen Gipfel meistern. Es gibt große und kleine, steile und weniger steile; für jeden ist etwas dabei.
In der Kiosk auf unsere Campingplatz gibt es wander- unden Radfahrkarten von Hallingskarvet, Reineskarvet, Bergsjø, Geilo, Ustaoset, Skurdalen.

Die beschilderte Wanderrouten haben verschiedene Länge und Schwierigkeitsgrad.

Genießen Sie die Stille und kommen Sie zur Ruhe!

Hierunter gibt es einige Beispiele für schöne Wanderungen, einfach oder schwierig und mit verschiedene Abstanden:

  • Hivjufossen: kurz hinter Hovet (entlang Fv50) kann man die beschilderte Wanderroute nach Hivjufossen wandern.
    Hivjufossen is eine Wasserfall von 250 Meter hoch.
  • Lordehytta: von Raggsteindalen nach Lordehytta, 1607 ü.d.M. (12 km).
  • Fagerdalen: von Birkelund camping nach die bewirtschaftete Alm Fagerdalen (12 km).
  • Hovet-Prestholtseter: von Hovet via Hallingskarvet nach Geilo und Prestholtseter (bewirtschaftete Alm).
  • Auf Hardangervidda: von Fagerheim nach Krækkjahytta (13 km).
  • An das Grenzgebiet von Hardangervidda: herumwanderung durch das unberührte Måbødalen nach Vøringsfossen (12 km).
  • Eine schneidige Wanderung bei Geilo: von Prestholtseter über Hallingskarvet zurück bis Prestholtseter (10 km).
  • Ustedalsfjorden Rundt: Im Ort Geilo beginnt der 12 km lange Natur- und Kulturerlebnispfad. Es ist mit Badestelle, Rast- und Angelplätzen familienfreundlich und erlebnisreich gestaltet.

Einige Wanderungen können Sie auh mit das Fahrrad machen und sind im Winter auch geeignet für Langlaufen.
In der Kiosk auf unsere Campingplatz gibt es Information und Beschreibungen von diese und andere Wanderrouten.

quelle: ANWB, Karte Hol und Geilo
Wandelen_DSC03418
Wandelen_DSC03343
Wandelen_DSC03334
Wandelen_DSC02788
Wandelen_DSC02696
Wandelen_DSC_3672
Wandelen_DSC_3655
Wandelen_DSC_3296
OLYMPUS DIGITAL CAMERA